Motorrettungsboot Adler Rhein-Neckar 6/94-2

Als Spende der Volksbank Rhein-Neckar eG wurde das Festrumpfschlauchboot aus der DSB-Werft 2010 in Dienst gestellt. Es löste eine Reihe von Vorgängern der Marken Zodiak und Quicksilver ab.

Das "6/94-2", so nicht nur Funk- sondern auch Bootsname, ist auf einem Trailer in unserer Fahrzeughalle verlastet und damit stets einsatzklar, um sowohl bei Einsätzen auf den Flüssen Rhein und Neckar oder in den Seen und Weihern der Region schnell ins Wasser gebracht werden zu können. Dies geschieht gemeinsam mit dem BGF 6/93-1, dass durch seine Geländegängigkeit und die Seilwinde sehr hilfreiche Dienst leistet.

Als Zusatzaustattung verfügt das MRB 6/94-2 über vorbereitete Halterungen und Signalgeber/-empfänger, um mit dem vom Deutsch-Amerikanischen Frauenarbeitskreis Mannheim e.V. gespendeten Unterwassersonargerät Menschen oder Objekte in Gewässern orten zu können. Außerdem eignet sich die niedere Bordwand des Schlauchboots besonders für den Transport und die Arbeit mit Wassersuchhunden.

Technische Daten:
Verwendung: 
  • Rhein- und seentaugliches Schlauchrettungsboot für die Suche und Rettung von Menschen
  • Suche nach Menschen und Objekten mittels Sonar oder als Plattform für Wassersuchhunde
  • Ggf. Einsatzplattform für Tauchertrupps bei der Suche nach Personen unter Wasser auf Seen
  • Schleppen von kleinen und mittleren Motorbooten und anderen leichten Wassersportgeräten
 
Hersteller:Deutsche Schlauchboot GmbH (DSB)
Modell:DSB 3.9 SR - Alurumpf
Baujahr:2009
Max. Besatzung:1/7/8
Antriebsart:Außenborder
Leistung30 PS
Länge/Breite:3,9 m/1,95 m
Tiefgang:0,5 m
Ausstattung: 
  • Notfallrucksack
  • Geräteträger mit Blaulicht und Arbeitsscheinwerfer
  • Unterwasser-Sonargerät
 
Funktechnik: 
  • 1x 2-Meter-DLRG-Fahrzeugfunkgerät