Kurzllink auf diese Seite: mannheim.dlrg.de/kurse

Lehrgangsausschreibungen

Hinweis: Anmeldungen zu Schwimmkursen siehe unter Anmeldung Kurse.

Sanitätsfortbildung (10LE) (341) (Nr.: 341-2019-11)

SanTraining (SanA/SanB) (Kurs II/2019)
Zielgruppe
DLRG-Sanitätshelfer (SanA) und/oder DLRG-Sanitäter (SanB), die ihr Wissen auffrischen und die Einsatzfähigkeit verlängern möchten;
Voraussetzungen
  • absolvierter "San-Schein" [Sanitätsausbildung A (331), B (332) oder Sanitätsfortbildung (341)] nicht älter als 4 Jahre; ist der letzte Kursbesuch älter, ist laut PO eine Teilnahme mit Erhalt einer "Teilnahmebescheinigung zur Vorlage bei der medizinischen Leitung der DLRG im LV bzw. auf Bundesebene" möglich]
Inhalt
"Mannheimer SanFortbildungs-Buffet"
parallele Fortbildungen, Praxisübungen & Fallbeispiele;
PO341 (01.07.2017) in 10 Lehreinheiten (LE, à 45 Minuten) = 5 Doppelstunden;

# Implementierung des an die ATLS-Ausbildung angelehnten 'Primary Survey' / "ABCDE-Schema" in die DLRG-Sanitäter-Kentnisse vs.
# Algorithmus "Auffinden eines ansprechbaren Notfallpatienten";
# spezielle Notfallbilder als Fallbeispiele mit Realistischer Unfall- und Notfalldarstellung (Nachbesprechungen im Plenum); 
# Larynx-Tubus(R)-Fortbildung für DLRG-Sanitäter inkl. praktischer Übung;
# ERC 2015 Guidelines;
# Hängetrauma;
# Stilles & Kaltwasser-Ertrinken;
# Praxistraining: HLW Erwachsen/Kind/Baby/AED/O2; Automatisierte Externe Defibrillation (AED); LarynxTubus®, Medikamente, Infusion, Injektion, Schaufeltrage und Vakuummatratze (SanB); Bodycheck, Helmabnahme, Halskrause; Tourniquet, Notverband, Beckenschlinge; Vitalparameter RR, HF, AF, Blickdiagnostik; Vigilanzbeurteilung, Auffinden eines Notfallpatienten, SSL; Beatmung (Beutel, Masken, Guedel, Wendl)
Ziele
Verlängerung einer bestehenden San-Qualifikation (331 oder 332) zur Auffrischung bzw. weiteren Ausbildung;
Ausbildungen
Im Rahmen der Ausbildung können folgende Ausbildungen gemäß Prüfungsordnung der DLRG erworben werden:
  • 341 - Sanitätsfortbildung
Veranstalter
DLRG Mannheim - Sanitätszentrum
Fachbereich
Sanitätszentrum Mannheim
Veranstaltungsort
Mannheim-Herzogenried, DLRG-Ausbildungsräume: August-Kuhn-Str. 33 (rechter Eingang), 68167 Mannheim
Leitung
S. Matejek
Referent(en)
n.n.
Termin(e)
1 Termin(e) insgesamt
  • Sa, 09.11.19 09:00 - 18:00 (Mannheim-Herzogenried, DLRG-Ausbildungsräume: August-Kuhn-Str. 33 (rechter Eingang), 68167 Mannheim)
Teilnehmerzahl
Min: 10, Max: 16
Teilnehmerkreis
Eine Mitgliedschaft / Mitgliedschaft in einer bestimmten Gliederung ist nicht erforderlich
Teilnehmerkreis
Mitglieder von folgenden DLRG Gliederungen sind teilnahmeberechtigt:
  • Landesverband Hessen e.V.
  • Landesverband Rheinland-Pfalz e.V.
  • Bezirk Mannheim e.V.
  • Bezirk Rhein-Neckar e.V.
  • Landesverband Baden e.V.
Gebühren
  • 15,00 Euro - Storno NACH Meldeschluss/Nicht-Teilnahme
  • 30,00 Euro - DLRG-Mitglieder
  • 130,00 Euro - Nicht-DLRG-Mitglieder
Sonstiges
------------------------------------------------------------------
Bitte beachtet folgendes Vorgehen zur Kursanmeldung:
Bitte KEINE Überweisung vorab tätigen, auch wenn in automatisierten eMails des DLRG-Systems Kosten genannt und ggf. Kontodaten mitgeschickt werden!
Wir rechnen Eure Kursgebühren NACH dem Kurstermin direkt mit der jeweiligen Gliederung ab, so dass Ihr ggf. von Euren Gliederungen Rückmeldungen erhaltet, falls diese die Ausbildungskosten an Euch weitergeben.
Beachtet bitte folgende Stornogebühren:
Stornierte Anmeldung
- VOR Ablauf des Anmeldeschlusses: kostenfrei;
- NACH Anmeldeschluss oder Nicht-Teilnahme: Hälfte der ausgeschriebenen Teilnahmegebühren;
In begründeten Ausnahmefällen können auf Antrag die Stornogebühren erlassen werden.
Mit der Anmeldung zu unseren Kursen erkennt der Teilnehmer auch explizit diese Regelungen an.
------------------------------------------------------------------
Mitzubringen sind
PSA (persönliche Schutzausrüstung);
Verpflegung
Verpflegung ist vorgesehen
Meldeschluss
Sa, 19.10.2019

Es sind noch Plätze auf der Warteliste vorhanden!


zur Anmeldung auf Warteliste

Teilnahmebedingungen

Hier finden Sie die Teilnahmebedingungen - die jeweiligen Teilnahmevoraussetzungen finden Sie in den Lehrgangsausschreibungen.